Wichtig: Der Spaß soll natürlich nicht zu kurz kommen. Wir stellen die Teams so zusammen, dass neben eurem Engagement auch noch Zeit bleibt, das #jufo18 zu genießen. Zudem bekommt ihr eine Einweisung in den Aufgabenbereich.

Alle Crew-Mitglieder müssen das Mindestalter von 18 Jahren vor Beginn des #jufo18 erreicht haben, damit ihr noch unter die Definition von Jugendlicher passt, ist die Altersobergrenze 27 Jahre. Als kleine Aufwandsentschädigung geben wir euch jeweils 40€ pro Person (leider können wir keine Fahrtkosten erstattem). Nach der Veranstaltung stellen wir euch gerne eine Bescheinigung über eure Mitarbeit aus.
Voraussetzung ist zudem, dass ihr unsere Festivalregeln akzeptiert.

So könnt ihr in der #jufo18-Crew mitmachen:

Check-In und Info-Crew

Beim Info-Point laufen die Orga-Fäden zusammen. Hier helft ihr beim Check-In der Teilnehmer*innen und Politiker*innen, verteilt Programme und Informationen, und legt die Festivalbändchen an. Außerdem kann bei 40 Aktionsständen, 8 Diskussionsrunden, Aktionen und Performances leicht mal der Überblick verloren gehen. Ihr helft Besucher*innen, die sich verlaufen haben, gebt Programmtipps und sorgt dafür, dass alle ihre Orte finden!

Veranstaltungsassistenz

Nesreen, Paul und Anne haben am Veranstaltungstag allerhand zu tun und wünschen sich jeweils eine Person zur Unterstützung an ihrer Seite.

Springer // Technik, Logistik, Catering

Als Springer zieht ihr die Fäden im Hintergrund: Ihr sorgt dafür, dass backstage und auf der Bühne alles bereit steht, helft, wenn schnell noch ein Mikro ausgetauscht werden muss oder ein Laptop fehlt.

Evaluations-Crew

Da das #jufo sich zum Ziel gesetzt hat, sich von Jahr zu Jahr zu verbessern, brauchen wir Unterstützung bei der Befragung unserer Gäste: Was hat ihnen gut gefallen? Was hat gefehlt?

Melde dich bis spätestens 25.05.2018 an.

Alle mit Sternchen* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.