Berlinweit eure Themen und Impulse zu sammeln – und den Wunsch zu haben, dass diese der kunterbunten und vielfältigen Realität entsprechen ist natürlich gar nicht so einfach – wir versuchen aber, es mit unserem Fragebogen so einfach wie möglich zu machen.

Ihr seid

  • ein junger Mensch in Berlin im Alter von 12-21 Jahren oder
  • ihr arbeitet beispielweise als Multiplikator*innen, Pädagog*innen oder Betreuer*innen mit (einer Gruppe von) Jugendlichen und wollt bequem von Eurer Location aus, in Eurer Zeit und auf eure Art und Weise über den Online-Fragebogen teilnehmen?

Was braucht ihr dafür?

  • 15min Arbeitsaufwand für das Ausfüllen des Fragebogens (das kann natürlich auch nachträglich geschehen) irgendwann im Zeitraum von April-Juli 2022
  • Internetzugang, euer Smartphone oder ein internetfähiges Gerät
  • Lust darauf, über die Themen, die EUCH bewegen zu sprechen – und mitzubestimmen, worüber im Herbst mit Berliner Politiker*innen gesprochen wird.

Wir haben uns drei Kategorien überlegt - nur so zur Inspiration.
1 - Jugend in der Pandemie
Eure Erfahrungen der vergangenen 2 Jahre Pandemie, Schule, Ausbildung, Sport, Freizeit, gesellschaftlicher Zusammenhalt, eure Stimmungslage gegenüber der Politik, …
2 - Mitgestalten und Dazugehören
Chancengleichheit, Sexismus, Rassismus, (Anti-)Diskriminierung, Barrierefreiheit, Digitalisierung, Teilhabe, fühlt ihr euch zugehörig, ...
3 - Lebbare Zukunft
Krieg in der Urkaine, die Klimakrise, Bildung, Mobilität, Emissionen, 1,5 Grad-Ziel, smart city, …

Jetzt seid ihr dran. Legt los - wir sind so gespannt auf eure Antworten!

Falls wir etwas vergessen haben, ihr uns noch etwas mitteilen wollt, euch der Fragebogen nicht genug Platz gelassen hat, oder ähnliches, schreibt uns doch kurz über das Kontaktformular! :)