In unserer Gesellschaft sind Rassismus, Antiziganismus, Antisemitismus, Homo- und Trans*-Feindlichkeit und andere Diskriminierungsformen trauriger Alltag. Was machen Schulen, um Diskriminierungen zu unterbinden? An wen können sich Schüler*innen nach diskriminierenden Übergriffen wenden? Wie steht es eigentlich um Diversity in den Unterrichtsmaterialien? Diskutiert mit uns über die Frage, wie Schulen zu einem sicheren Raum für alle Schüler*innen und Lehrkräfte werden können.

Moderation: Lena Werner und Hanan Kdouh

Gäste

Dr. Michael Efler

Die LINKE

MdA

Roman Simon

CDU

MdA

Katarina Niewiedzial

Beauftragte des Berliner Senats für Integration und Migration

Dr. Turgut Altug

Grüne

MdA

Dr. Maja Lasić

SPD

MdA

Beteiligte Initativen

Inssan e.V.

RomaTrial e.V.

Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus

GLADT e.V.