18.06.19

Die ersten Themen stehen fest!

Klimaschutz, Demokratie in der Schule und Jugendbeteiligung waren beim #jufo19 Stammtisch am 12. Juni die Themen, die euch interessiert haben.

Während es draußen blitzte, donnerte und die Straße sich in einen Fluss verwandelte, hielten wir in den gemütlichen Räumen des Unabhängigen Jugendzentrums Pankow JUP e.V. u... weiterlesen

05.06.19

Sollte man mit ihnen reden? – Eine Diskussion über die AfD

Beim zweiten Stammtisch am 29. Mai galt es zu entscheiden, ob ihr die AfD zum #jufo19 einladen wollt oder nicht.

Seit die Alternative für Deutschland (AfD) 2016 in das Berliner Abgeordnetenhaus eingezogen ist, stellt sich die #jufo Community die Frage, ob man Politiker*innen dieser Partei zu den Diskussionsrunden einlädt... weiterlesen

21.05.19

#Kickoff: Let's get it started!

Die Planungsphase für das #jufo19 hat begonnen! Am 15. Mai 2019 trafen wir uns im Jugendclub Linse, um erste Ideen zu sammeln.

Was ist denn eigentlich dieses #jufo und was kann das überhaupt? Nach unserem Kickoff Stammtisch wussten alle Teilnehmenden nicht nur, dass das #jufo ein politisches Jugendfestival ist, sondern auch, d... weiterlesen

16.05.19

Das JugendKulturZentrum PUMPE - Unser Ort fürs #jufo19!

In den denkmalgeschützten Backsteingebäuden eines ehemaligen Abwasserpumpwerks liegt das JugendKulturZentrum PUMPE. In den vier Häusern um den großen begrünten Innenhof finden Seminargruppen, Schulklassen, Workshopteilnehmer*innen, Kreative, Denker*innen und Genießer*nnen Ruhe und Unterstützung für ihre Vorhaben.

Mehr Infos zum Ort findet ihr auch hier: https://www.pumpeberlin.de weiterlesen

16.05.19

Das #jufo19-Team

Seit Anfang Mai ist das #jufo19-Team komplett. Louise übernimmt das Community & Programm Management. Anne übernimmt, wie auch schon in 2018, die Projektkoordination.

weiterlesen

18.07.18

Dokubericht: #RichKids

Anfang 2018 konnten Jugendliche erstmals durch ein Beteiligungsverfahren ein Gesetz mitgestalten, das Kinder- und Jugendarbeit direkt beeinflusst. Jetzt geht es darum, Jugendliche an der Erstellung von bezirklichen Jugendförderplänen zu beteiligen. Wie ihr eure Forderungen und euer Wissen weiterhin aktiv einbringen könnt, besprechen wir in dieser Runde.

Die Runde beginnt mit einer kleinen Einführung zum Jugendfördergesetz und dessen Hintergründen, anschließend berichteten die Gäste über ihre jeweilige Verbindung zu diesem neuen Gesetz. Es zei... weiterlesen

18.07.18

Dokubericht: #Partycipate

Artikel 12 der UN-Kinderrechtskonvention verpflichtet Vertragsstaaten, wie Deutschland, dem Kind (0-18 Jahre) das Recht auf freie Meinungsäußerung zuzusichern. Die Realität ist ernüchternd: Da das Wahlalter weiterhin bei 18 Jahren liegt, sucht man jugendrelevante Themen in den meisten Parteiprogrammen vergebens. An welchen Stellen könnt ihr euch selbstständig einbringen? Wo findet ihr Gehör und wo liegt Verbesserungspotenzial? Wir machen den Check!

Gleich zu Beginn wurde auf die verschiedenen vorhandenen Beteiligungsformate in den Bezirken aufmerksam gemacht: die Kinder- und Jugendbeteiligungsbüros, Kinder- und Jugendparlamente und die Kinder- und Jugendbeteiligungsbeauftragten. Daneben wurden auch d... weiterlesen

18.07.18

Dokubericht: #NoPhone

Das Handyverbot an Grundschulen: YouTube in der Pause? Das Smartphone auf der Schulbank während des Unterrichts? Oder wenigstens eine Smartphonezone auf dem Schulhof? So lange es Smartphones gibt, so lange wird auch darüber gestritten: Wer darf sie wann und wo in der Grundschule nutzen, und ist das gerade überhaupt ok? Medienkompetenz oder Smartphones nicht vor der fünften Klasse? Darum drehte sich diese Runde.

Rund 50 Schüler*innen diskutieren mit den anwesenden drei Politiker*innen. Die Grundschüler*innen kamen vor allem von der Fanny-Hensel-, der Kastanienbaum- und der Nürtingen Grundschule. Die Meinungen zur... weiterlesen